Trocknungsanlagen

Holz und andere Schüttgüter wirtschaftlich und schonend trocknen

Bei der Eigenproduktion von Holzhackschnitzel wird das richtige Trocknen vom Hackgut immer wichtiger. Frisches Hackgut weist einen Wassergehalt von ca. 60 % auf. Der Heizwert bei frischem Waldhackgut liegt bei nur 2 kWh/kg. Im Vergleich dazu bei Hackschnitzel der Güteklasse A1 mit einem Wassergehalt von 5-10 % mit 5 kWh/kg mehr als doppelt so hoch. Für die optimale Energiegewinnung ist die Hackschnitzeltrocknung also ein wichtiger Punkt im Herstellungsprozess. Zudem wird mit einer korrekten Trocknung der mikrobielle Abbau im Hackgut verhindert. Außerdem lassen sich mit qualitativ hochwertigeren Holzhackschnitzel auch die besten Preise im Verkauf erzielen. Der Absatzmarkt ist hier am größten. Wie Sie mit unseren Trocknungsanlagen Ihr Produkt ideal nutzbar machen und sich mit der höchsten Qualitätsklasse vom Wettbewerb abheben können, erklären wir Ihnen gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch.

Das technische Grundprinzip einer Holztrocknungsanlage

Die Holztrocknungsanlage wird wahlweise in einem wetterfesten Gehäuse für die Aufstellung im Freien oder alternativ ohne Gehäuse geliefert. Ein Hochleistungsradialventilators saugt über ein Wetterschutzgitter mit Filtervlies Frischluft an und presst diese dann durch den Wasser-Luft-Wärmetauscher. Die spezielle Lüfterbauweise erlaubt höhere Pressungen bei niedrigerer Stromaufnahme im Vergleich zu sogenannten Freiläuferventilatoren. Die Anlage ist wasser- wie luftseitig druckoptimiert ausgelegt und garantiert somit niedrige Betriebskosten. Im Schnitt benötigt man 1 – 3 % elektrische Energie, um 100 % thermische Energie zu nutzen.

Technische Zeichnung zur Erklärung der Trocknungstechnik

Die erwärmte Luft wird über flexible Luftschläuche und isolierte Luftkanäle in verschiedenste Trocknungsbehälter wie z.B. Hakenlift-Trocknungscontainer oder stationäre Trocknungsboxen gepresst, welche mit entsprechenden Belüftungsvorrichtungen ausgestattet sind. Die Luftaustrittseite der Trocknungsanlage kann zu jedem Zeitpunkt erweitert werden. Mittels verstellbarer Luftabsperrklappen wird die Luft automatisch je nach Programmierung oder manuell verteilt. Höchstmögliche Lufttemperaturen sind die Grundvoraussetzung für eine effiziente Trocknung, da die Temperatur der Luft entscheidend Einfluss auf deren Feuchteaufnahmekapazität und somit auf die Trocknungsdauer hat. Die Anlage erzeugt kontinuierlich hohe Luftausblastemperaturen, welche dicht an der gegebenen Wasser-Vorlauftemperatur der Heizung liegen.

Schematische Ansicht zur Erklärung der Trocknungstechnik

Effiziente Holztrocknungsanlage

Sinnvolle Abwärmenutzung von Heizanlagen

Eine Trocknungsanlage ist eine sinnvolle Ergänzung für alle gängigen Wärmequellen. Dabei nutzt sie die Warmwasser-Wärme von Biomasseheizungen, Holzvergaseranlagen, Biogasanlagen und BHKW-Anlagen für die Trocknung von Holz. Sie kann auch direkt an den Pufferspeicher angeschlossen werden. Die vollautomatische Regelung der Trocknungsanlage macht Sie ideal als Wärmesenke für das Wärmenetz. Sie priorisiert vorrangige Wärmeabnehmer wie beispielsweise ein Fernwärmenetz oder Wohnhäuser und versorgt sie zuverlässig mit Wärme. BHKW-Anlagen kühlt sie ebenso sicher herunter. Somit muss die Wärme nicht ungenutzt über die Notkühler abgeleitet werden. Zudem erreichen Biogasanlagen dank der Trocknungsanlage sicher die Mindestwärmenutzung gemäß dem EEG. Unsere Holztrocknungsanlage ist ein vollständig EEG-konformes System zur wirtschaftlichen und sinnvollen Verwertung von überschüssiger Wärme und mit Energiefördersystemen wie dem britischen Renewable Heat Incentive (RHI) kompatibel.

Sie möchten Ihre Prozessabwärme gerne wirtschaftlich nutzbar machen und nicht einfach ungenutzt ableiten? Wir informieren Sie gerne zu allen Möglichkeiten eine Trocknungsanlage in Ihr bestehendes System einzubinden. Rufen Sie uns an unter +49-2563-93633-0 oder schreiben Sie uns an info@doepik.de

Umfangreiche Trocknungsmöglichkeiten

Hakenlift-Trocknungscontainer mit Universallüftungsboden

Die von der Holztrocknungsanlage erzeugte warme Luft wird über flexible Schläuche oder über einen isolierten Kanal in die Belüftungseinrichtung der Abrollcontainer gepresst. Dabei weisen alle Kanalteile eine hohe Dauerdruckbeständigkeit auf und sind für hohe Lufttemperaturen bis weit über 100°C verfügbar. Die Luft strömt durch die Hackschnitzel und trocknet diese in ca. zwei Tagen. Die Container werden gleichzeitig als Lager, Transportmittel und als Behälter für die Trocknung verwendet.  Direkt bei der Erzeugung in den Container gefüllt, werden sie erst nach dem Trocknen am Gebrauchsort wieder ausgekippt. Somit sind die Hackschnitzel immer mobil und man spart enorme Kosten bei der Handhabung der Hackschnitzel.

✓ hohes Nutzvolumen da nur 10 cm Belüftungssystem
 
gleichmäßige Belüftung durch Luftleitbleche
 
✓ offene unverbaute Bauweise
 
ideal für Getreide, Holz, oder Heuballen
 

Befahrbare Belüftungsböden

Werden Schüttgüter nach der Trocknung vorrangig am eigenen Standort weiterverarbeitet, bietet sich der Bau von einer oder mehreren stationären befahrbaren Trocknungsboxen an. Unsere modularen Schwerlast-Belüftungsböden haben ein Standard-Maß von 1,25 m x 1,25 m x 6 cm und besitzen eine Radlast von bis zu 7 t. Als Fundament für den Bau dient eine geschlossene Betonplatte. Dabei wird luftführende Unterkonstruktion wahlweise aus Vollkantholz oder Doppel-T-Trägern hergestellt. Zudem erfolgt die Lufteinbringung von der Rückseite oder einer Seite der Trocknungsbox. Eine Verbindung von Trocknungsbox und Trocknungsanlage geschieht mithilfe von individuell ausgelegten Luftkanälen. Mittels verstellbarer Luftabsperrklappen wird die Luft automatisch je nach Programmierung oder manuell verteilt. Somit kann sie unterschiedlich dichtes Material (z.B. Körnermais und Scheitholz) passend und gleichzeitig ideal belüften.

✓ flexible Nutzung vorhandener Fläche
 
✓ vollflächige und gleichmäßige Belüftung
 
✓ komplett rückbaubar für Reinigung oder Umnutzung
 
Schwerlast-Belüftungsboden für Getreide, Holz, oder Heuballen
 

Sie wollen andere landwirtschaftlichen Güter trockenen und nutzbar machen? Wir informieren Sie gerne zu den möglichen Anwendungsbereichen einer Trocknungsanlage. Rufen Sie uns an unter +49-2563-93633-0 oder schreiben Sie uns an info@doepik.de

Effizienter und vollautomatischer Betrieb von Holztrocknungsanlagen

Die intelligente Steuereinheit

Jede Holztrocknungsanlage ist serienmäßig mit der Touchpanel-Regelung ausgestattet. Sie bildet zusammen mit den effizienten, technischen Bauteilen die Grundlage für einen vollautomatischen Betrieb mit gleichzeitig geringstmöglichen laufenden Stromkosten. Die Bedienung der Steuerung erfolgt über ein Farb-Touchpanel, welches auch per Fernzugriff z.B. von einem bauseitigen PC aus bedient werden kann. Somit haben unsere Servicetechniker Ihre Anlagen immer im Blick. Zudem erlaubt eine anschauliche Darstellung der Technik und der Betriebsdaten ein leichtes Verständnis und eine intuitive Bedienung. So steuert man Lüfter, Umwälzpumpe, Stellventil/Mischventil unabhängig voneinander und kann so verschiedene Regelparameter für die Programmierung angeben.

✓ Regelung nach Wasser-Rücklauftemperatur

✓ Regelung zur Wasser-Vorlauftemperatur-Überwachung

✓ Regelung nach Luft-Austrittstemperatur

✓ Regelung nach Luft-Druckdifferenz

✓ Regelung nach externem Signal

Steuereinheit einer Holztrocknungsanlage mit Not-Aus-Schalter und Touchbildschirm
Bedienfeld mit Zahlen und Schaltflächen

Energieeffizienz

✓ Serienmäßig mit Frequenzumformer
✓ Regelung nach Rücklauf
✓ Regelung nach Druckdifferenz
✓ Messeinrichtungen
✓ Prioritätenvorgaben einzelner Stellplätze
✓ Nahezu wartungsfrei

Bedienfeld einer Steuereinheit mit verschiedenen Länderflaggen und und Parametern

Bedienkomfort

✓ Regelung zur Kühlung nach der Trocknung
✓  Touchpanel
✓ Fernzugriff möglich
✓ Bedienung über PC
✓  Vollautomatische Regelung
✓ Externe Freigabe
✓ Protokollierung Ist-Werte
✓ Trendaufzeichnung

Bedienfeld mit Zahlen und Schaltflächen zur Überwachung der Betriebssicherheit

Betriebssicherheit

✓ Wichtige Verbraucher werden bevorzugt
✓ Frostschutzüberwachung
✓ Erhöhung Wassermenge
✓ Ventilator schaltet aus
✓ Sammelstörmeldung
✓ Schließen der Frostschutz-klappe

Als unser Kunde profitieren Sie zusätzlich von unserem weit verzweigten Kundennetzwerk. Egal ob Sie mit unseren Hackern Hackschnitzel produzieren oder mit einer unserer Biomasseheizungen Hackschnitzel verwerten wollen, wir unterstützen Sie bei Ihren unterschiedlichen Absatzmärkten. Durch unser gut gepflegtes Netzwerk helfen wir Ihnen schnell neue und wirtschaftliche Geschäftsbeziehungen aufzubauen.